• LEGALtrans- Rechtliche Übersetzungen vom Volljuristen - Dirk Lübbers, staatlich geprüfter Übersetzer Hamburg

Suchen Sie einen Übersetzer für Schwedisch für eine beglaubigte Übersetzung?

das Foto zeigt den Volljuristen und vereidigten Fachübersetzer für Schwedisch bei der Arbeit in seinem Übersetzungsbüro
Ich bin für Ihre beglaubigte Übersetzung aus dem Schwedischen optimal qualifiziert, denn:

Daher kann ich die Übersetzungen, die ich angefertigt habe, auch beglaubigen. Ihre beglaubigte Übersetzung, die ich als Übersetzer für Schwedisch beglaubigt habe, können Sie in Deutschland bei allen Gerichten und Behörden verwenden. Da ich von der Innenbehörde Hamburg als Übersetzer für Schwedisch vereidigt worden bin, wäre eine Apostille für meine Unterschrift auf der Beglaubigung der Übersetzung auch bei der Innenbehörde in Hamburg zu beantragen.

Jetzt Kostenvoranschlag anfordern

Ich kenne mich mit der schwedischen Rechtssprache aus.

Denn seit 18 Jahren übersetze ich aus dem Schwedischen hauptsächlich Rechtstexte wie Verträge, Schriftsätze und Urkunden. Und bei der staatlichen Prüfung als Übersetzer für Schwedisch sind vor allem Kenntnisse der schwedischen Rechtssprache geprüft worden.

Jetzt Kostenvoranschlag anfordern

Ich biete Qualität!

Ich bin Mitglied zweier Übersetzerverbände, dem BDÜ und SFÖ (Schweden), die beide hohe Anforderungen an ihre Mitglieder stellen. Die Qualität meiner Übersetzungen in Hinblick auf die Terminologie-Konsistenz und Fehlerfreiheit stelle ich sicher durch die Nutzung eines aktuellen CAT-Tools (Übersetzungsspeicher-Software) sowie bei der internetgestützten Terminologierecherche gegebenenfalls durch Nutzung eines Kompetenznetzwerks von vielen hundert Fachkollegen. Zudem achte ich auf eine eine Formatierung, die sich optimal am Ausgangstext orientiert. Wichtig für die Qualitätssicherung ist auch, dass ich zwischen dem Übersetzen und den anschließenden Korrekturlesungen immer eine Nacht verstreichen lasse - das beugt der Betriebsblindheit vor. Schließlich halte ich mich an das Muttersprachenprinzip, denn optimal gelingen Übersetzungen nur in die eigene Sprache. Das Übersetzungsbüro LEGALtrans kooperiert mit anderen, ebenfalls hochqualifizierten Übersetzern: Sollten Sie mich mit der Ausführung einer Übersetzung ins Schwedische also in die umgekehrte Sprachrichtung beauftragen, werde ich versuchen, für Sie einen gleich hoch qualifizierten muttersprachlichen Übersetzerkollegen zu finden, von dessen Arbeitsqualität ich überzeugt bin.

Jetzt Kostenvoranschlag anfordern

Ich bin Assessor jur. bzw. Volljurist

und habe daher beide Staatsexamen gemacht. Ich habe mehrere Jahre als Anwalt und Syndikus gearbeitet. Diese Doppelqualifikation als Jurist und Übersetzer hat für Sie den Vorteil, dass rechtliche Übersetzungen, die ein Jurist und Übersetzer anfertigt, in der Regel besser gelingen als diejenigen von Übersetzern, die nicht auch Juristen sind. Denn das Verständnis der rechtlichen Zusammenhänge erfordert profunde Rechtskenntnisse, über die Übersetzer, die nicht gleichzeitig Juristen sind, nicht verfügen. Ein Diplom-Übersetzer, auch ein solcher mit Sachfach Recht, hat während seiner Ausbildung keine Rechtskenntnisse erworben,die denen des Volljuristen, der wie ich 5 Jahre Jurastudium und das mehrjährige Rechtsreferendariat erfolgreich absolviert hat, auch nur annähernd gleichkommen. Und Übersetzer ohne Ausbildung zum Juristen neigen mangels Verständnisses der Rechtsordnungen dazu, Rechtsfiguren ausländischerRechtordnungen mit Bezeichnungen deutscher Rechtsfiguren zu übersetzen, was oft falsch ist, da es eine genaue Übereinstimmung eines ausländischen Rechtsinstituts mit einem deutschen nur selten gibt.

» Einzelheiten zur Auftragsabwicklung...

Wenn Sie mir Ihre Unterlagen herschicken, gerne gescannt als E-Mail-Anhang, werde ich Ihnen kostenfrei ein Angebot machen.

Jetzt Kostenvoranschlag anfordern

Gelernt habe ich die schwedische Sprache übrigens an der Universität Hamburg und in Schweden während eines längeren beruflich veranlassten Aufenthaltes. Für Deutsche ist Schwedisch eher leicht zu erlernen, denn als germanische Sprache ist Schwedisch nah mit dem Deutschen verwandt. Das Schwedische hat jedoch einen im Deutschen nicht vorhandenen Buchstaben, das Å bzw. å. Å wird am Wortanfang wie z.B. in "Åhléns" wie ein O (wie in dt. "Oper" gesprochen und nicht wie das Åå im Dänischen (z.B. das Åå in "Ålborg" wie das "o" in "trocken"). Und wussten Sie, dass Schwedisch nicht nur in Schweden, sondern auch in Finnland gesprochen wird und dort auch Amtssprache ist? Und dass es auch einige schwedische Wörter im Deutschen gibt, die während der schwedischen Herrschaft in Vorpommern in den dortigen Dialekt eingewandert sind wie "Brüllup" - Hochzeit und "Lingon" für Preiselbeere?

Übrigens: Ich bin übrigens kein Dolmetscher für Schwedisch, sondern Übersetzer für Schwedisch. Der Unterschied besteht darin, dass ein Dolmetscher mündliche Kommunikation überträgt, während ein Übersetzer alles Geschriebene überträgt.

nach oben